Back To School – Die Floorball-AG in Espenau ist zurück

Die SV Espenau Rangers freuen sich pünktlich zum Start des neuen Schuljahres wieder eine Floorball-AG für die Kinder der Grundschule Espenau anzubieten.

Nach ein paar Unterrichtsbesuchen zum Ende des letzten Schuljahres, sowie einer Vorstellung der Sportart in der ersten Schulwoche ist es gelungen das Floorball-Interesse der jungen Schüler zu wecken. Nachdem die Floorball-AG aufgrund zeitlicher Probleme in den letzten Jahren nicht mehr angeboten werden konnte, haben sich nun 11 begeisterte Kinder gefunden, die – vorerst jeden Donnerstag im ersten Schulhalbjahr

– zum Floorballschläger greifen und dem Lochball hinterher jagen. Man wünscht sich natürlich, dass auch bei der Einwahl zum zweiten Halbjahr, mindestens eine ähnlich große Gruppe wieder zu Stande kommt. Es wäre auch insofern wichtig, da es dem Floorball Verband Hessen in Person von Stefan Schäfer gelungen ist, sein Konzept „Floorball bewegt – ein Sportkonzept für die Landkreise in Hessen“* im Landkreis Kassel erfolgreich vorzustellen und bereits im März 2019 wird in der Sporthalle in Espenau erstmals in Nordhessen der Floorball-Schulcup stattfinden.

Mit dem neuen AG-Leiter Dimitri Sendetski kehrt auch ein alter Bekannter an seine ehemalige Spielstätte zurück – zwar hütet der ehemalige Rangers-Spieler Dimitri bereits in seiner zweiten Saison das Tor des SC Weende Göttingen in der Regionalliga Niedersachsen, aber er hat sich freundlichweise für das neue Engagement mit der neuen Floorball-AG mit viel Freude zur Verfügung gestellt.Die Floorballabteilung SV Espenau Rangers ist froh mit Dimitri einen sehr erfahrenen Übungsleiter und einen absoluten Charakter des (nord)hessischen Floorballs gefunden zu haben und wünscht allen Kindern und Eltern viel Spass am Floorball in Espenau.

* Weitere Infos zum Konzept “Floorball bewegt” kann man sich hier

ansehen: http://floorballtag.de/

Text: Dimitri Sendetski & Gerrit Gries