GF: Espenau Rangers starten in die neue Regionalliga-Saison

Am kommenden Samstag, am Tag der Deutschen Einheit, beginnt für den SV Espenau Rangers die neue Saison in der hessischen Regionalliga (GF). In Frankfurt am Main treffen die Nordhessen auf die “Frankfurt Falcons”. Anpfiff ist um 13:30 Uhr.
 
 
(ds) Der SV Espanau Rangers ist nach einer Saison Pause wieder in der GF Regionalliga Hessen am Start. Nach der letzten Teilnahme in der höchsten hessischen Floorballklasse 2018/19 erlebten die Rangers einen Kaderumbruch, sodass sie in der letzten Spielzeit nur im Kleinfeld vertreten waren.
Damals haben einige erfahrene Spieler wie Florian Kuntscher, Dennis Dallmann, Dominik Wulf, Philip Haferkamp und  Alexander Fischer arbeitsbedingt  Nordhessen verlassen oder mit dem aktiven Spielen aufgehört, und die jüngere Generation brauchte noch etwas Erfahrung, um mit den Erwachsenen mitzuhalten. So haben sich einige talentierte Rangers-Spielers dem hessischen Zweitligisten TSV Ebersgöns angeschlossen, um gemeinsam in der U17 Regionalliga West anzutreten und schafften sogar den Sprung in die U17 Westauswahl.
 
Mit dieser nötigen Entwicklung stellt der jüngere Kern des Kaders der Espenau Rangers nun einen wichtigen, lauf- und technischstarken Mannschaftsteil dar. Auf der anderen Seite verfügen die Rangers über etablierte und erfahrene Stammspieler wie Gerrit Gries, Andreas von Deyn und Nico Großmann, die bereits seit vielen Jahren die jungen Talente fördern und sich mit Herz und Blut für den Verein einsetzen. Der aktuelle Kader der Rangers wird zudem von zwei bekannten und etwas älteren Spielern Thomas Neff (ehem. Hannover 96) und Dimitri Sendetski komplettiert. Außerdem haben die Rangers mit dem 18-jährigen Teamkapitän Nik Putschögl, dem 19-jährigen Center Julian Schmallenbach und dem 20-jährigen Stürmer Noah Engel weitere Spieler im besten Floorballalter, die das Team mit ihrem Können und als Persönlichkeiten mitprägen.
Auf der Tothüterposition für GF haben die Rangers mit Daniel Hirtreiter und Kevin Warminsky zwei unterschiedliche Goaliegenerationen am Start. Während Daniel seit der allerersten Ligasaison der Nordhessen im Jahre 2009 ununterbrochen das Tor der Espenauer sauber hält, entwickelt sich der erst 15-jährige Kevin Warminsky zum Hoffnungsträger der Zukunft. Seit der letzten Saison sammelt Kevin die Spielpraxis in der U17 Regionalliga West und hat sich auch durch seine Leistung im Training für den GF-Kader für die neue Saison angeboten.
 
Links: Die Ranges gegen Floorball Griedel in der Saison 2018/2019 Rechts: Ebenfalls gegen Griedel im FD-Pokal am 13.09.20
 
In der neuen Saison 2020/21 der Floorball Regionalliga Hessen sind 7 Vereine vertreten: TSG Erlensee (als bestes Team der Tabelle inoffizieller Meister der letzten Saison, da die ersten vier Teams den Meistertitel in den Meisterschafts-PlayOffs ausspielen sollten), Floorball Mainz, Floorball Griedel, Frankfurt Falcons, UC Marburger Elche, MTV 1846 Gießen und der SV Espenau Rangers.
Aufgrund der ungeraden Zahl an teilnehmenden Vereinen gibt es an jedem Spieltag einen spielfreien Verein. So waren es die Espenau Rangers, die am letzten Wochenende den ersten Saisonspieltag in Erlensee aussetzen. Vor einer Woche gewann Frankfurt deutlich gegen Gießen 21:3, Erlensee setzte sich gegen Marburg 12:5 durch und Griedel bezwang Marburg 8:5.
 
 
Am kommenden Samstag, den 3. Oktober, finden in Frankfurt folgende Partien statt:
11:00 Uhr, Floorball Mainz vs MTV 1846 Gießen
13:30 Uhr, Frankfurt Falcons vs SV ESPENAU RANGERS
16:00 Uhr, TSG Erlensee vs Floorball Griedel.
 
 
Das letzte GF-Duell der Espenau Rangers und Frankfurt Falcons fand am 27. März 2019 statt. Damals haben die Nordhessen nach ihrer 6:3 Führung die Niederlage 10:12 hinnehmen müssen. Das Hinspiel der Saison 2018/19 ging ebenso an Frankfurter 9:13. Allerdings  haben sich die Nordhessen im aktuellen Kalenderjahr im Kleinfeld revanchiert – am letzten KF-Spieltag der letzten Spielzeit gewannen die Rangers gegen die Frankfurt in der heimischen Halle am 16. Februar 2020 10:7.
 
*Die Ergebnisse der Rangers finden sie auf dieser Homepage und alle anderen Ergebnisse der Regionalliga Hessen GF werden hier veröffentlicht: https://fvh.saisonmanager.de/index.php?seite=table&table=966
 
Beitragsfoto: Das Großfeldteam in der Saison 2017/2018